TRANSNATIONALE LITERATURTAGE: TREFFPUNKT DER WELTVORSTELLUNGEN

Unter dem Titel „Weltwortreisende“ veranstalteten ISOP und Forum Stadtpark ein Literatursymposium zur Afrodiaspora. Zu diesem Treffpunkt der Sprachen und Weltvorstellungen waren namhafte internationale und österreichische AutorInnen eingeladen, die in Texten und Gesprächen Grenzen als dekolonialisierende Orte der Begegnung neu definieren. Taska durfte für diese Transnationalen Grazer Literaturtage ein kompaktes Erscheinungsbild gestalten, das die AutorInnen sichtbar ins Zentrum stellt und ihnen eine klare, inhaltlich fokussierte Typografie gegenüberstellt.

03_Folder_Literaturtage
01_Plakat_Literaturtage04_Folder_Kuvert_Literaturtage
02_Sujet_Literaturtage